Freie Plätze verfügbar

Psychotherapie

Wann benötige ich eine Psycho­therapie?

Das Bedürfnis oder der Wunsch nach einer Psycho­­therapie kann mehrere Beweg­gründe haben.

Oft sind es Menschen, welche belastende Lebens­ereignisse, wie beispielsweise
  • Krise
  • Todesfall
  • Trennung
  • Beziehungskonflikte, Arbeitsverlust
erlebt haben und mit Hilfe einer Therapie das Geschehene ver­arbeiten können, um wieder neue Kraft zu schöpfen.

Andere wollen sich verändern, neue Wege gehen und unbewusste Verhaltens­weisen, welche sie krank und unglücklich machen erkennen und verändern. Der Wunsch schlechte Gewohn­heiten abzulegen oder innere Ängste zu überwinden, um die eigene Komfort­zone zu erweitern, ist oft ein weiter Grund für eine Therapie.
„Es ist mir wichtig, mit Ihnen gemein­sam diesen Weg zu gehen und Unter­stützung zu geben wo sie gebracht wird!“
Eine wichtige Anlauf­­stelle ist eine Psycho­t­herapie gerade auch für Menschen, welche psychisch belastet (De­pression, Burn­out, Sucht, Ängste, Zwang…) sind oder einen psycho­somatischen,  körper­lichen (Epilepsie, Seh­­störungen, Adi­positas, Fibro­­myalgie…)  Leidens­druck haben. 

Hier biete ich einen sicheren und wert­schätzenden Rahmen um ganz offen über seine Gefühle, Gedanken, Bedürf­nisse und Ursachen der Symptome reden zu können.

Ihr Weg zur Therapie

Falls Sie sich gerade in einer schwierigen Situation befinden, Probleme bzw. Lebens­krisen bewältigen oder einfach mehr Lebens­freude für sich erreichen möchten, freue ich mich auf Ihre Kontakt­aufnahme.

1. Kontaktaufnahme

Wenn Sie Inter­esse an einem un­ver­bind­lichen Tele­fonat oder Kennen­lernen haben, würde ich mich sehr über Ihre Kontakt­aufnahme freuen.

Sie können mich tele­fonisch, per SMS oder via E-Mail erreichen. Falls ich im Moment nicht erreichbar bin, melde ich mich ehest­möglich bei Ihnen zurück.

2. Erstgespräch

Beim Erst­gespräch geht es mir darum, dass wir uns kennen lernen. Hierbei ist es für mich wichtig Ihre Beweg­gründe zu verstehen und gemeinsam zu schauen, wie ich Sie in Ihrer derzeitigen Lebens­situation unter­stützen kann. 

3. Therapie

Weitere Sitzungen /Termine werden gemeinsam ver­ein­bart und orientieren sich nach Ihren Verfüg­barkeiten. Die Häufig­keit der Treffen sowie die Dauer der Therapie­einheiten passen sich an Ihren Bedürfnissen an.

4. Therapie-Abschluss

Für mich ist es wichtig, dass Sie am Ende der ge­mein­­samen Reise Ihr ge­wünscht­es Ziel er­reicht und an Lebens­­quali­tät dazu­­­ge­­wonnen haben. Natürlich steht es Ihnen auch frei, die Therapie zu jeder Zeit ohne Angabe von Gründen zu beenden.

Erreichbar, wenn Sie mich benötigen!

Schwierige Lebens­situationen jeglicher Art benötigen sofortiges Handeln. Aus diesem Grund halte ich IMMER PLÄTZE FREI um für Sie da zu sein, wenn Sie mich brauchen. Ihre Bianca Kumaier, MSc.